Schulsozialarbeit

                

 

Die Beratungsstelle für Schulsozialarbeit an der Realschule plus Altenglan ist ein offenes und niederschwelliges Angebot.
Liebe Schülerinnen und Schüler, zu mir könnt ihr kommen, wenn es euch nicht gut geht, ihr Hilfe braucht oder ihr nur mal reden wollt.

 

Hallo! Mein Name ist Frau Sudrow und bin seit dem Schuljahr 2022/23 als Schulsozialarbeiterin an unserer Schule tätig.
In meiner Funktion bin ich Ansprechpartnerin für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie für Eltern bzw. Erziehungsberechtigte bei Problemen innerhalb und außerhalb des Schullebens.

Das Aufgabenspektrum von Schulsozialarbeit ist vielfältig und meine Schwerpunkte setze ich in der präventiven Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zur Förderung individueller Stärken und zum achtsamen Umgang miteinander. Des Weiteren unterstütze ich Klassen bei den Themen Soziales Lernen und bei der Bearbeitung von Konflikten.

In der Einzelberatung biete ich eine Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und/ oder ihre Eltern bzw. Erziehungsberechtigten. Ich unterstütze euch/ Sie bei Problemen im Alltag und bei spezifischen Fragestellungen, z.B.

  • Schulischen Problemen
  • Streitigkeiten und Konflikten
  • Persönlichen Krisen und Stress zu Hause
  • Vermittlung von außerschulischen Hilfsangeboten in der Region

Die Gespräche werden vertraulich behandelt.

An folgenden Tagen bin ich für die Realschule plus Altenglan im Einsatz:

Montag, Mittwoch, Freitag und donnerstags in den geraden Kalenderwochen zwischen 7.30Uhr und 16.30Uhr.
Tel.: 06381 / 4290-662  mobil: 0151 - 40800533;
E-Mail: schulsozialarbeit.sudrow@web.de

Darüber hinaus sind Termine auch außerhalb der genannten Zeit nach vorheriger Vereinbarung möglich.