Inhalt

Schulsozialarbeit

                

 

Die Beratungsstelle für Schulsozialarbeit an der Realschule plus Altenglan wendet sich an alle Schüler/innen, Eltern/ Bezugspersonen und Lehrer/innen.

 

Mein Name ist Nadine Apfel, ich bin Dipl. Pädagogin und arbeite seit dem Schuljahr 2012/13 als Schulsozialarbeiterin an der Schule. Schulsozialarbeit ist ein vertrauliches und unabhängiges Beratungsangebot und versteht sich als Brücke zwischen Schule und Jugendhilfe. Die Beratung beruht dabei auf Freiwilligkeit und setzt eine vertrauensvolle Zusammenarbeit voraus.
Das Aufgabenspektrum von Schulsozialarbeit ist breit gefächert und Schwerpunkte setze ich in der präventiven Arbeit mit Schülern (Förderung und Stärkung der individuellen Persönlichkeit und Eigeninitiative sowie des achtsamen Umgangs miteinander) sowie in der Intervention bei Krisensituationen.

Allgemein biete ich Beratung und Unterstützung bei Problemen im Alltag und bei individuellen Fragestellungen:

  • Schulische Probleme (z.B. Vermittlung zwischen Schülern/ Eltern/ Lehrern, Anpassungsschwierigkeiten, …)
  • Umgang mit Klassenkameraden und Freunden (z.B. Streitigkeiten und Konflikten, …)
  • Persönliche Krisen (z.B. Lernmotivation, Schulmüdigkeit, …)
  • Familienangelegenheiten (z.B. Erziehungsfragen, Trennung der Eltern, …)
  • Vermittlung von außerschulischen Hilfsangeboten in der Region

Ich freue mich auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen.
Dabei müssen es nicht immer erst problematische Situationen sein, die zu einem Gespräch führen. Ihre Ideen und Anregungen nehme ich auch gerne entgegen.

Meine Erreichbarkeit und Sprechzeiten:

Tel.: 06381 / 4290-662
E-Mail: schulsozialarbeit.apfel@outlook.de

Jeden Dienstag und Donnerstag
sowie jeden 2. Freitag (gerade KW) im Monat : 07.30 – 16.30 Uhr.
Darüber hinaus sind Termine auch außerhalb der genannten Zeit nach vorheriger Vereinbarung möglich.

 

Kontextspalte