12.01.2021 16:39

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie aus den Medien wissen, haben sich Anfang Januar Bund und Länder auf Grund der aktuellen Pandemielage für eine Verlängerung des Lockdowns entschlossen.
Das Bildungsministerium hat daraufhin die Einschränkungen für den Schulbesuch präzisiert.

Daraus ergibt sich für die Realschule plus Altenglan folgende Regelung:

Der Fernunterricht wird bis 22. Januar für alle Schülerinnen und Schüler verlängert.
Es besteht weiterhin das Angebot der Notbetreuung für die Klassenstufen 5 bis 7. In der Woche vom 25.01. bis 29.01.2021 beginnt der Präsenzunterricht für die Klassenstufen 5, 6 und 10 im Wechselmodell, also jeweils in geteilten Klassengruppen.
Leider ist uns derzeit noch nicht bekannt, für welche Klassenstufen und in welcher Form der Unterricht ab Februar stattfinden wird, als Präsenzunterricht, im Homeschooling oder im Wechselmodell.

Die Corona-bedingte Gesamtlage verlangt uns allen sehr viel ab, stellt uns ständig vor neue Herausforderungen, erfordert flexible und kurzfristige Planungsänderungen. Darüber hinaus wird unsere Geduld stark strapaziert, wenn z. B. Kommunikationsplattformen und Videokonferenzsysteme nicht wie geplant genutzt werden können, weil die technischen Voraussetzungen nicht gegeben sind. Umso mehr wissen wir Ihren häuslichen Unterstützungsbeitrag zu schätzen und bedanken uns herzlich für die gute Zusammenarbeit.

Bleiben Sie gesund!
Die Schulleitung