25.11.2016 12:01

"Hilfe - das Kind schreit!"

Die 18 Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfachs Sozialpädagogik der Klassenstufe 9 wurden von der Familienhebamme Caroline Bauer in einem sechsstündigen Kurs gründlich auf diese und andere Herausforderungen des Kinderhütens und -versorgens vorbereitet.
Das vom "Netzwerk Familien bilden und stärken im Landkreis Kusel" unterstützte Projekt fand im Jugendraum Altenglan und in der Realschule plus Altenglan statt.
Neben den theoretischen Grundlagen anhand von Fallbeispielen und der Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle als Babysitter stand die praktische Ausbildung im Mittelpunkt. Hier ging es z.B. darum, wie man ein Baby richtig hält. Geübt wurden neben dem richtigen Hinlegen auch das An- und Ausziehen und das Wickeln, außerdem das Baden des Babys und die Nahrungszubereitung.
Den praktischen Teil ergänzten die Schülerinnen und Schüler mit einem vorbereiteten Marktcheck, bei dem sie sich über die Angebotspalette von Babynahrung informierten.
Am Ende der Veranstaltung überreichte Frau Bauer Teilnehmerurkunden.

Wir bedanken uns herzlich bei der Kursleiterin Frau Bauer und bei Frau Wittke vom "Netzwerk Familien bilden und stärken".

Kontextspalte