14.01.2020 10:53

Besuch des Windparks Bedesbach


Bis zu 217 Meter hoch und mit einer Gesamtleistung von 17,25 Megawatt- schon bald soll der Windpark Bedesbach die Region mit Strom versorgen. Noch bevor sich das erste der fünf Windräder dreht, durften zwei 9. Klassen der Realschule plus Altenglan die Windkraftanlagen besichtigen.

Der Ausflug wurde durch einen Projektentwickler der BayWa r.e.Wind GmbH und einen Regionalleiter des Windkraftanlagen-Herstellers Vestas begleitet. Die insgesamt 40 Teilnehmer wurden mit Schutzwesten, Brillen und Helmen ausgerüstet und konnten so gefahrlos einen Blick ins Innere einer fertig errichteten Anlage werfen. Glück hatten die Schülerinnen und Schüler nicht nur beim Wetter, sondern auch, dass sie an der letzten noch zu errichtenden Windkraftanlage die Rotorblätter, Turmteile und das Maschinenhaus aus nächster Nähe besichtigen konnten.

Im Anschluss an den Besuch des Windparks gab es die Möglichkeit, mehr über die Windenergie zu erfahren und Fragen zum Thema zu stellen. Die Schüler zeigten großes Interesse an Themen wie Energieerzeugung, Artenschutz und Berufsmöglichkeiten und durften am Ende des Tages ihre Schutzkleidung als Andenken mit nach Hause nehmen.

Vielen Dank für die tolle Besichtigung!

Kontextspalte